Zu meiner Person

Persönliches

Mein Name ist Sandra Ciriolo und bin 1976 in Schaffhausen auf die Welt gekommen.

Ich habe westschweizerische wie auch süditalienische Wurzeln und bin sehr anerkennend, die doch sehr unterschiedlichen Werte beider Nationen mit auf meinem Lebensweg mitbekommen zu haben.

Aufgrund meiner familiären
Konstellation spreche ich seit Kindsbeinen an 4 Sprachen: Französisch, Italienisch, Schweizerdeutsch und Deutsch, wofür ich unglaublich dankbar bin.

Ich lebe in Rothenburg mit meinem Ehemann und unseren zwei Katzen. Meine Stiefkinder sind bereits ausgezogen.


In meiner Freizeit mache ich "viel" Sport. Ich bin ein absoluter Bewegungsmensch und komme dadurch am Besten mit meinem Körper in Verbindung.

Praktisch täglich hüpfe ich voller Freude auf meinem heissgeliebten bellicon-Trampolin und praktiziere Yoga und Atemübungen.

Ich versuche so die Balance zwischen den beiden Yin und Yang-Kräften herzustellen, da ich eher ein Yang-Typ bin und viel im Tun und im Machen bin.

Mein Werdegang

Nach der Sekundarschule habe ich 3 Jahre die Handelsschule absolviert. Nach dieser Ausbildung bin ich ins Berufsleben eingestiegen und habe als Sachbearbeiterin in verschiedenen Branchen gearbeitet: Unfallversicherung, Krankenkasse, Bank und Fondsgesellschaft.

Zuletzt habe ich bei der PostFinance AG gearbeitet und durfte dort, nachdem ich erfolgreich ein Team aufgebaut hatte, zwei Standorte übernehmen und als Standortleiterin indirekt 60 Menschen führen.

Mit Menschen zu arbeiten, sie zu coachen, ihre Stärken zu fördern und ihnen Vertrauen zu schenken, wenn sie grad keins hatten, hat mich sehr erfüllt.

Ich habe diese Führungsaufgabe rund 7 Jahre mit viel Freude und Engagement gemacht.


Während dieser Tätigkeit habe ich ein 2-jähriges Nachdiplomstudium in Leadership und Management absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Dieser lehrreiche Lehrgang hat mich in meiner Führungsposition sehr gestärkt und  ich durfte wertvolles Know-how integrieren.

Da mir das Coachen am meisten Freude bereitete, habe ich entschlossen, mich in diese Richtung weiterzuentwickeln und habe bei der Akademie für Psychologie und Gesundheit (www.a-pg.ch) meine 2-jährige Weiterbildung als Lebenscoach absolviert.Anschliessend habe ich noch ein Jahr angehängt und ich besuchte den Lehrgang: Beziehungscoach (www.beziehungscoach.ch).

Nachdem ich diese Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen hatte, wagte ich den Sprung ins Ungewisse und machte mich vor rund drei Jahren Teilselbständig als Coach in persönlicher Weiterentwicklung mit meinem Coachingraum "Raum für Heilung".

Diese Aufgabe ist mein absolutes Herzensprojekt, die mich erfüllt und beflügelt.