Raum für Heilung

Warum habe ich meinen Arbeitsort "Raum für Heilung" getauft?

Raum...


Da ich als Lebens- und Beziehungscoach arbeite, bin ich keine Therapeutin. Darum will ich meinen Raum nicht Praxis und meine Coachees nicht Patienten nennen.

Ich nenne meinen geliebten Arbeitsort auch Raum symbolisch für deinen Herzensraum.

In meinen Coachings geht es darum, dass du dir selbst den Raum bist, für alles, was sich dann in dir zeigt. Oftmals ist unser innerer Raum sehr klein und eng. Das Ziel jedes Coachings ist, diesen inneren Raum weit werden zu lassen; auch und vor allem für alle deine verletzten Anteile, die endlich liebevoll angenommen werden wollen.


...für Heilung

Heilung bedeutet: GANZ WERDEN.Es bedeutet, wieder alles zu integrieren, was du jemals von dir abgespalten hast, weil es zu schmerzhaft war oder weil du irgendwann geschlussfolgert hast, du seist nicht gut genug und / oder nicht liebenswert genug.

Wir haben alle gelernt, alles zu verdrängen, was uns an uns nicht gefällt bzw. was uns über uns gesagt wurde, das wir nicht gut genug seien. Wir meinten, dass wir dadurch weniger leiden würden. 

In Wahrheit ist es aber gerade anders herum: Alles, was wir liebevoll, mitfühlend und anerkennend annehmen, darf heilen und das Leiden darf genau in diesem Moment aufhören.

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass Heilung immer dann passiert, wenn wir den Mut haben, durch den Schmerz hindurch zu gehen.

Alles darf sein.
Nichts muss verändert werden.
Es ist nichts zu tun.
Nur präsent sein.