Alte Verletzungen heilen

Merkst du, dass immer wieder alte innere Verletzungen (innerer Stachel) in deinem Leben aktiviert werden?

Und eine spannende Frage: Wie reagierst du jeweils darauf?


Meines Erachtens gibt es zwei Möglichkeiten, auf solche inneren Verletzungen - ich nenne sie auch gerne innere Stacheln - zu reagieren:

Möglichkeit 1
Den Stachel noch mehr schützen, indem man noch mehr Schutzmauern und Schutzprogramme drum herum baut.

Möglichkeit 2
Man entfernt den Stachel endlich; auch wenn es schmerzhaft ist und es Mut und Kraft dafür braucht.

Du kannst dir das bildlich so vorstellen: Jede Verletzung, die wir als Kinder erlebt haben, sind bildlich gesehen, schmerzhafte Stacheln, die in unsere Haut stecken. Wenn du den Stachel nicht entfernst, dann musst du konstant darauf achten, dass dieser nicht berührt wird, da dies sonst enorm schmerzt. Das heisst, du baust noch mehr Schutz drum herum.

Im Leben sieht das dann so aus: Du versuchst das Leben mit dem Kopf zu kontrollieren, so dass du ihm die schwierige Aufgabe gibst, dass dich niemand mehr verletzt, damit in dir keine unangenehme Gefühle mehr ausgelöst werden.

​Dies hat zur Folge, dass du keine verbindende Beziehungen mehr eingehst. Oder du vertraust niemanden mehr. Dadurch fühlst du dich einsam, alleine und verlassen.

​Dies hat zur Folge, dass du keine verbindende Beziehungen mehr eingehst. Oder du vertraust niemanden mehr. Dadurch fühlst du dich einsam, alleine und verlassen.

Deshalb fühlen wir uns nicht mehr wirklich entspannt. Wir unterdrücken unsere Bedürfnisse und Wünsche, um uns möglichst anzupassen, damit wir alles Leiden verhindern.


Leider funktioniert das so überhaupt nicht. Denn einerseits werden diese Stacheln trotz Kontrolle aktiviert und andererseits bekommen wir oftmals psychische sowie physische Probleme.

Wenn ein solcher innerer Stachel durch Handlungen oder Aussagen einer Person oder dann, wenn du dich einsam fühlst, aktiviert werden, dann empfehle ich dir von Herzen und aus reiner Erfahrung Möglichkeit 2 anzuwenden.

Denn es ist eine wunderbare Gelegenheit, alte Verletzungen zu erkennen und endlich zu heilen. Das ist ein Akt der Selbstverantwortung für sich und für sein Leben. Das ist ein riesen Geschenk, dass du dir selber machen kannst. 

Da ich weiss, dass dies ein schmerzhafter Prozess sein kann, begleite ich dich liebevoll, mitfühlend durch diesen Schmerz hindurch, indem wir gemeinsam deine inneren Stacheln herausziehen und die Wunden endlich heilen dürfen.

Dieses Coaching ist höchst liebevoll und heilsam sowie sehr kraftvoll. 

Alles Liebe.
Deine Sandra